Sonntagskurier

* Letzten Mittwoch waren wir auf einem Spaziergang der Nabu Geesthacht zum Thema “Was singt denn da?”. Es war eine kurzweilige und lehrreiche Einführung in die heimische Vogelwelt. Natürlich bekommt man durch so eine einmalige Teilnahme nur einen kleinen Einblick. Ich finde es immer wieder bewundernswert, welches Wissen Menschen wie Herr Dr. Ringe haben. Er schien außerdem ein erstaunliches Gehör für die Gesänge der Vögel zu haben! Wie man sieht war die kostenlose Zeitung “Sonntags Kurier” auch dabei …

* Last Wednesday we accepted an invitation of Nabu Geesthacht (Nature and Biodiversity Conservation Union Geesthacht) for a bird watching walk. It was a diverting and educational introduction into the local birdlife. Of course, a one-off attendance like this can only provide a brief glimpse. In my opinion, the knowledge of people like Dr. Ringe is quite admirable. Moreover, he seemed to have an astonishing sense of hearing for the various bird songs! As you can see, the free newspaper “Sonntags Kurier” was there as well …

Share
Getagged mit
 

2 Responses to In the newspaper (birding)

  1. Klaus sagt:

    na das ist ja mal ein Anfang oben im Norden!

    Grüße aus der Bachstrasse – von Fischadler, Bachstalze, Schafstelze, Gilitz, Rotkehlchen, Buchfink, Zilzalp, Steinkauz, Fitis, Zaunkönig, Haus- und Gartenrotschwanz sowie den ganzen Fledermäusen!

  2. nordwolke sagt:

    Grüße zurück von Amsel, Bachstelze und Elster aus dem Garten sowie Singdrossel, Dompfaff, Buntspecht, Stockente, Ringeltaube, mehreren Meisenarten und sicherlich noch viel mehr aus dem Geesthachter Wald … ;)

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.